Thomas Sölkner

Thomas Sölkner, Dipl.-Ing., geb. 21.02.1968, technischer Angestellter.

Was mich bewegt?

Ich möchte dazu beitragen und dafür sorgen, dass in St.Margarethen eine Dynamik, ein Umfeld entsteht, in dem jeder Einwohner spürt, dass er eingeladen ist sich einzubringen. Man soll das Gefühl haben sich hier gerne einzubringen, ohne Druck oder Verpflichtung. Es soll Spass machen seine Talente zum Gelingen des Lebens in Würde und Wohlstand in St.Margarethen einzusetzen. Wenn dies geschieht, werden wir miteinander und mit unserer Umwelt, von der wir ein Teil sind, so umgehen, dass nachfolgende Generationen ebenso glücklich, erfüllend und frei hier leben können.

Mit der Tätigkeit als Vorstand beim Kindergarten „bunte Knöpfe“ begann mein soziales Engagement für die Gesellschaft. Mir ist es besonders wichtig, dass Menschen sich respektvoll auf gleicher Augenhöhe begegnen. Dabei muss es unerheblich sein, welche Funktion oder Rolle jemand inne hat. Es kommt drauf an sich als gleichwertige und gleichwürdige Menschen zu begegnen. Ein würdevoller Umgang ist für mich sehr, sehr wertvoll. Ich arbeite dafür, dass sich alle Menschen in Würde gleichwertig begegnen können.

Der würdevolle Umgang macht aber nicht bei Menschen halt. Würdevoller Umgang mit allen Lebewesen und der gesamten Umwelt ist für mich ein sehr wichtiges Anliegen.

Ein weiteres bedeutendes Thema ist der gleichberechtigte Umgang von Mann und Frau. Dabei geht es nicht um gleichmachen, sondern das gleichwertige und gleichwürdige Leben von Männlichkeit und Weiblichkeit. Beides braucht sich gegenseitig und ergänzt sich zu einem vielfältigen großen Ganzen.

In meinem Beruf bin ich Produktentwickler in der Autobranche. Aktuell arbeite ich bei AVL als Lead Engineer für Karosserie und Aufbau. Technik, Umwelt und Gesellschaft haben mich schon immer interessiert. Das Interesse an Menschen hat mich veranlasst eine Ausbildung zum systemischen Coach zu machen und mich in diese Richtung weiter zu bilden.

Und sonst?:

Nach verschiedenen beruflichen Stationen in Wien und Bayern lebe ich seit 2002 mit meiner Frau in St.Margarethen. Seit 2010 komplettiert Dominik meine Familie.

Ich baue gerne Dinge für Haus und Garten und mache auch sonst vieles selber. Meine Hobbies sind Laufen, in den Bergen Wandern und Bogenschießen, sowie die Familie. Ein besonderes Faible habe ich für Skandinavien und da im Speziellen Finnland.

Liebe Grüße
Thomas

zur Übersicht

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert, um uns leichter wiederzufinden, wenn du erneut auf unsere Seiten gehst. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Mehr erfahren